Nachruf auf Max Volpert

Max Volpert    

 

Mit großer Trauer und Bestürzung erfuhren wir vom Tod unseres langjährigen Freundes und Ehrenmitglieds Max Volpert.
Unermüdlich engagierte er sich bis ins hohe Alter von 90 Jahren als Shoa-Zeitzeuge. Besonders junge Menschen konnte er dabei auf seine einzigartige Weise erreichen.
In Gedanken sind wir bei seiner Frau Hana und seiner Familie.
Max wird unvergessen bleiben und wir werden auch in seinem Namen das Gedenken an die Shoa fortführen.
Der Vorstand im Namen aller Mitglieder von "Gedenken-im-Würmtal" e.V.

Zurück