junge Stimmen beim Gedenkzug 2024

Vorbereitet und begleitet von den verantwortlichen Lehrkräften beteiligten sich Schüler*innen des Kurt-Huber-Gymnasiums Gräfelfing, des Feodor-Lynen-Gymnasiums Planegg, der Staatlichen Realschule Gauting des Otto-von-Taube-Gymnasiums Gauting mit klaren eigenen Stellungnahmen und ergreifenden Zeitzeugenzitaten an den Gedenkfeiern an den vier Mahnmalen beim Gedenkzug am 04.05.2024 durchs Würmtal.

Gräfelfing

Gräfelfing

Planegg

Krailling

Gauting

 

Gedenken in Schulen im Würmtal

Shlomi Chanoch mit seinen Töchtern im KHG Gräfelfing am 27.03.2023

Um den "Stab der Erinnerung" an die jüngere Generation weiter zu geben, führen wir Vorträge von Zeitzeugen in Kooperation mit den Schulen im Würmtal durch und beteiligen deren Schüler*innen am jährlichen Gedenkzug.

Shlomi Chanoch, der Sohn des Holocaust-Überlebenden Uri Chanoch, hielt Ende April Vorträge an allen drei Würmtaler Gymnasien. Stefanie Fehlhammer, Geschichtslehrerin am Kurt-Huber-Gymnasium Gräfelfing berichtete darüber am 27.04.2023: "Er hatte heute auch seine beiden Töchter dabei. Für unsere Schülerinnen und Schüler war es äußerst interessant, die Sichtweise der zweiten und dritten Generation zu erfahren, und sie waren alle schwer beeindruckt. Wir haben ausgemacht, dass wir das in den kommenden Jahren weiterführen wollen. Anbei auch noch der Link zu unserer Homepage, wo man auch etwas über die Veranstaltung nachlesen kann."
https://www.khg.net/news

Presseberichte:

12.12.2023 Münchner Merkur: Zeitzeugengespräch mit Abba Naor im Gymnasium Gauting

28.11.2023 Münchner Merkur: Gedenkfeier auf dem jüdischen Friedhof Gauting

16.10.2023 Münchner Merkur: Gauting bangt um seine Freunde in Israel

11.03.2023 Münchner Merkur: O.v.Taube-Gymnasium Gauting benennt Aula nach Abba Naor

27.03.2023 Münchner Merkur: Exkursion zum KZ-Außenkommando Kaufering

28.4.2018 Münchner Merkur Würmtal „Gedenkzug mit aktueller Brisanz“

26.4.2018 Süddeutsche Zeitung Starnberg „Jugendliche Verstärkung“

26.4.2018 Süddeutsche Zeitung „Gedenkzug mit jugendlicher Verstärkung“

24.4.2018 5 Seen Wochen Anzeiger „Die Schüler sind unsere Säule“

26.04.2012 Münchner Merkur: Jugend übernimmt den Stab der Erinnerung

Versprechen der jungen Generation an Überlebende 2015

Am 27.01.2015, dem Internationalen Tag zur Erinnerung an die NS-Verbrechen, haben bei einem Festakt im Bayerischen Landtag 15 Schülerinnen uund Schüler des Otto-von-Taube-Gymnasiums Gauting für die junge Generation ein Versprechen an die Überlebenden abgegeben, das Gedenken an die Verfolgung lebendig zu halten.

Weiterlesen ...

Versprechen der jungen Generation an Überlebende 2015

Am 27.01.2015, dem Internationalen Tag zur Erinnerung an die NS-Verbrechen, haben bei einem Festakt im Bayerischen Landtag 15 Schülerinnen uund Schüler des Otto-von-Taube-Gymnasiums Gauting für die junge Generation ein Versprechen an die Überlebenden abgegeben, das Gedenken an die Verfolgung lebendig zu halten.

Weiterlesen ...

Gedenken am Otto-von-Taube-Gymnasium Gauting

Einen wichtigen Beitrag zum Gedenken an den "Dachauer Todesmarsch" und die NS-Zeit leistet wie die andere Schulen im Würmtal das Otto-von-Taube-Gymnasium Gauting, desen Schülerinnen und Schüler auch an den Gedenkveranstaltungen aktiv teilnehmen. Hier können Sie Beispiele deren Beiträge und Arbeiten sehen.

Weiterlesen …