Gedenken in Schulen im Würmtal

Ein wichtiges Anliegen ist uns, "den Stab der Erinnerung" an die jüngere Generation weiter zu geben, wozu in Kooperation mit den Schulen im Würmtal Vorträge von Zeitzeugen durchgeführt und die Schülerinnen und Schüler auch am Gedenkzug und den Gedenkveranstaltungen des Vereins beteiligt werden.

Presseberichte:

28.4.2018 Münchner Merkur Würmtal „Gedenkzug mit aktueller Brisanz“

26.4.2018 Süddeutsche Zeitung Starnberg „Jugendliche Verstärkung“

26.4.2018 Süddeutsche Zeitung „Gedenkzug mit jugendlicher Verstärkung“

24.4.2018 5 Seen Wochen Anzeiger „Die Schüler sind unsere Säule“

26.04.2012 Münchner Merkur: Jugend übernimmt den Stab der Erinnerung

Versprechen der jungen Generation an Überlebende 2015

Am 27.01.2015, dem Internationalen Tag zur Erinnerung an die NS-Verbrechen, haben bei einem Festakt im Bayerischen Landtag 15 Schülerinnen uund Schüler des Otto-von-Taube-Gymnasiums Gauting für die junge Generation ein Versprechen an die Überlebenden abgegeben, das Gedenken an die Verfolgung lebendig zu halten.

Weiterlesen ...

Gedenken am Otto-von-Taube-Gymnasium Gauting

Einen wichtigen Beitrag zum Gedenken an den "Dachauer Todesmarsch" und die NS-Zeit leistet wie die andere Schulen im Würmtal das Otto-von-Taube-Gymnasium Gauting, desen Schülerinnen und Schüler auch an den Gedenkveranstaltungen aktiv teilnehmen. Hier können Sie Beispiele deren Beiträge und Arbeiten sehen.

Weiterlesen …